Ein Forum für alle Otakus und die, die es werden wollen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Like it
EAT-Podcast
Die neuesten Themen
» Wallpaper
von Blaze Mi Aug 15, 2012 1:13 am

» Folgenübersicht
von Blaze Sa Mai 19, 2012 6:25 pm

» Ani-Central
von Blaze Sa Mai 19, 2012 5:06 pm

» Regeln
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:42 pm

» Haftungsausschuss
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:37 pm

» Büro Angestellte/ Beamte vs. normaler Arbeiter
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Gedichte & Reihme
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Weihnachtswahnsinn
von Blaze Mo Okt 31, 2011 3:27 pm

» Halloween
von Ginko Mo Okt 31, 2011 1:42 pm

Die aktivsten Beitragsschreiber
Blaze
 
candy
 
Der Ire
 
Red-Blooded Angel
 
Timtwin123
 
Reika
 
Lilientod
 
Ginko
 
Digi-Girl94
 
Bryan
 
Partner
free forum
Sekái no Manga
Anime Schatten Toplist Anime-Toplist.de Vote 4 Me @ Anitoplist.de Rollenspiel Topliste Animetoplist.eu - The Anime and Manga Toplist - Die Anime und Manga Topliste - Toplist Animetoplist Anime Manga - Entry your Site or Forum in - Trage deine Seite oder Forum ein - Toplisteneintrag - Toplistentry - Toplisten Eintrag - Toplist Entry- toplist Ani-Central

Austausch | 
 

 Das Lernen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
candy

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 11.11.10

BeitragThema: Das Lernen   Do Dez 02, 2010 4:54 pm

Jeder kennt es, jeder hasst es.
Für Prüfungen oder einfach wegen einer Kurzarbeit lernen, mögen tun wir es ja nicht.

Wie seht ihr das so.?
Mogelt ihr euch ein bisschen so durch Kurzarbeiten oder ähnliches.?
Habt ihr ein mittel, das euch motiviert überhaupt mit dem lernen anzufangen.?

_________________
verlieben verloren - vergessen verzeihn


Nach oben Nach unten
Reika
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 28.11.10
Alter : 24
Ort : Kaff.

BeitragThema: Re: Das Lernen   Do Dez 02, 2010 5:28 pm

Ich muss ehrlich sagen: Zum Mogeln scheine ich zu dumm zu sein.
Zumindest wurde ich bisher immer erwischt, wenn ich auch nur im Ansatz war es zu tun, was mir durch einen bösen Blick oder ein demonstratives Husten des Lehrers verdeutlicht wurde, bisher jedoch noch nie dazu geführt hat, dass ich die Arbeit abgenommen bekommen habe.

Das einzige, was ich mache, ist Leuten zu helfen während Klausuren, die nicht weiter wissen. Da passiert es nicht selten, dass ich Nummer 1 & 2 normal in mein Heft schreibe, die Nummer 3 plötzlich auf das Aufgabenblatt, um den Rest so zu schieben, dass mein Sitznachbar darauf blicken kann und die Nummer 4 dann wieder normal ins Heft schreibe Very Happy

Methoden um mich zum Lernen zu motivieren.. habe ich keine. Ich bin nie motiviert beim Lernen, eher mache ich es gezwungener Maßen den Abend davor xD
Was bisher auch meist geklappt hat. Ich lerne die Dinge dann immer auswendig, dies kann ich zumindest gut und schnell und schreibe sie dann wortwörtlich in der Klausur nieder und jo.. bisher reichte das immer für mindestens 8 Punkte. Nicht die beste Methode, ich merke auch, dass ich es besser kann, wenn ich früher mit lernen beginne, aber ich bin eben eine potenzielle Aufschieberin Wink
Nach oben Nach unten
Blaze
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Digi-World

BeitragThema: Re: Das Lernen   Do Dez 02, 2010 6:20 pm

Hasst mich oder vergöttert mich, aber ich habe mich bis jetzt ohne Mogeln und ohne Lernen durchs Leben geschlagen und meine Noten sind mit die Besten in der Klasse. Wink

Was das Mogeln angeht: Spicker schreiben ist die beste Art zu lernen!
Da kann keiner widersprechen.
Wenn man die Fakten winzigklein aufschreibt, dann konzentriert man sich auf den fakt und prägt ihn sich ein. Am Ende brauch man die Spicker dann kaum.

Also persönlich bin ich zu faul zum lernen, außerdem bekomm ich auch so gute Noten.

Und fürs Mogeln bin ich einfach zu Gewissenhaft. XD
Könnte ich garnicht.

_________________

My Name is Blaze and I will raise hell tonight!
Nach oben Nach unten
http://kootaku.unlimitedforum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lernen   Sa Jan 29, 2011 5:49 pm

Kommt nur jetzt die Frage, welche Noten die 'Besten' in deine Klasse haben xDD

Nein Spaß. Also.
Ich ehrlich gesagt, habe ziemlich selten gemogelt, und dann auch nur wenn es mir verdammt wichtig war, eine gute Note zu schreiben.
In meine Schule ist es nämlich so, dass Fächer extrem schwer gehalten werden, sodass Schüler es ziemlich schwer haben, da mitzuhalten, wenn man keinen IQ von über 120 hat.
Bei uns gestaltet sich das Mogeln aber ein wenig leichter, als mit den meisten von euch, nehm ich an, wenn man nicht eine Schule hat die vergleichbar ist wie meine.
Denn wir arbeiten, jeden Tag, mit dem Laptop, da wir eine Notebookklasse sind.
Dateien zu speichern, ist ein Muss und man kann schnell auf diese zugreifen.
Dementsprechend können wir bei 'Klausuren', wie ihr sie nennt, auf die brauchbaren Dateien zugreifen und diese dafür benutzen um die Aufgabestellungen zu meistern Wink

Da kann ich Reika nur zustimmen. Ich bin nie motiviert zu lernen, egal wie wichtig es ist, was dabei raus kommt und was davon abhängt. Zwar versuch ich mich immer zu motivieren, aber immer vergeblich...
Da ich auch Sachen in kurzer Zeit schnell einprägen kann, hilft mir das wenn ich allein den Abend davor lerne. Aber bei uns gibt es viele andere Fächer, wo man Theorien nicht auswendig lernen kann, sondern diese verstehen muss. Von daher muss ich das dann doch einige Tage davor tun, was ziemlich nerven auftreibend ist, wenn man in der Woche 4-5 Prüfungen hat, und das bis zum letzten Schultag!

Tja Fazit. Ich lerne nicht gerne und werde es auch nie und zum mogeln nur wenn es wichtig is. xD
Nach oben Nach unten
Red-Blooded Angel
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 05.11.10
Alter : 23
Ort : Karlsruhe

BeitragThema: Re: Das Lernen   Mo Jan 31, 2011 8:13 am

Schätze, mir geht es ähnlich wie Reika. Mogeln ist absolut nicht mein Ding. Erstens hab ich immer total Angst davor, erwischt zu werden, zweitens bin ich nicht gut im Spicker scheiben (Da steht iwie immer das Falsche drauf^^) und drittens ist mit Abschreiben auch nich, da sich meine lieben Klassenkameraden immer neben mich setzen, weil sie von mir abschreiben wollen. Ich weiß auch nicht genau, warum ich das nicht kann, aber das ist halt einfach nicht meins. Bisher war das allerdings auch noch gar nicht nötig, denn im Gegensatz zu Blaze muss ich weder lernen noch spicken, um auf einen akzeptablen Notenstand zu kommen *proll* Nachdem letzten Zeugnis bin ich durch meine Faulheit allerdings um 0,3 Noten im Schnitt abgerutscht, wobei ich mit 1,4 immernoch zufrieden bin Smile
Letztendlich hassen mich die meisten, die mich besser kennen, für diese Eigenschaft. Diejenigen, die mich nicht kennen, glauben, ich würd den ganzen Tag zu Hause sitzen und lernen.
Allerdings bin ich der Ansicht, dass sich das nächstes Jahr ändern wird, wenn die Oberstufe anfängt.
Nach oben Nach unten
Timtwin123

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 29.07.11
Alter : 23
Ort : Kaltenkirchen

BeitragThema: Lernen   Do Aug 25, 2011 6:50 pm

Interessantes Thema, da wir auf dem Beruflichem Gymnasium noch keine Klausuren geschrieben haben beziehe ich mich jetzt mal nur auf die Realschule.

Also auf der Realschule war lernen eigentlich nie ein Problem für mich, wobei das von Fach zu Fach unterschiedlich war, in Geschichte und ähnlichen Fächern konnte ich Einsen in den Arbeiten schreiben ohne nur eine Sekunde zu üben da die zahlen einfach drin waren im Kopf nachdem der Lehrer sie einmal erwähnte, während ich in Deutsch nie über ein Fehlerquozienten von 20 kam hehe.. jaja Legasthenie :PP.
Auch Mathe fand ich am Ende eher Schwer zu lernen, gespickt habe ich allerdings noch nie, auch abschreiben finde ich einfach falsch, bei den Zentralen Abschluss Prüfungen muss man halt alles wissen was man das Jahr über gelernt hat.
Allerdings ein kleiner Tipp am Rande, also in der 9ten klasse hatte ich wohl meine " Wilde Phase" also wo ich jedes Wochenende betrunken und gekifft und mehr war und hatte somit in de neunten klasse eine 5 in Mathe und ein Schnitt von 3,2 oder sowas und musste sogar die Hauptschulprüfung schreiben, allerdings hat es danach wohl "klick" gemacht wodurch ich dann wo meine ganzen Saufkumpanen mit Hauptschuldabschluss gehen mussten, noch die Kurve bekommen habe und mein Realschulabschluss mit 2,0 beenden konnte ( nur so schlecht wegen den ********* Wpk‘s aus der 9nten Klasse Wink und einem schieß Technik Lehrer.
So dann aber nochmal zurück zur Topic ja also wie gesagt gibt es Fächer für die ich nicht lernen brauche aber ich würde mich nicht wirklich als Lern muffel bezeichnen und muss somit sagen
Gaming> Reallife , denn während ich aktiv Computer gespielt habe waren meine Noten ungefähr doppelt so gut, als wo ich auf Partys etc. war, denn es ist wohl schwerer auf einer Party zu sagen schau ich muss noch lernen anstatt in einem Computerspiel Wink. Ich lerne an sich ziemlich gerne, kann man sagen also ich habe nichts gegens lernen allerdings bin ich dann doch auch eher einer von denen Die das Lernen "aufschieben".
Und wie Takeru schon sagte, ich habe schon 1,2-mal einen Spicker vorbeireitet aber nachdem ich den Spicker fertig geschrieben hatte wusste ich alles.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lernen   

Nach oben Nach unten
 
Das Lernen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine BLAMAGE nach der nächsten........aus Fehlern lernen :-)
» Latein-Kurs - für Anfänger!
» Ich muss sie wieder haben ! ich vermisse sie so sehr !!
» ~Das leben geht auch ohne dich weiter~
» Superhelden Akademie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KoOtaku :: Offtopic :: Schule & Beruf-
Gehe zu: