Ein Forum für alle Otakus und die, die es werden wollen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Like it
EAT-Podcast
Die neuesten Themen
» Wallpaper
von Blaze Mi Aug 15, 2012 1:13 am

» Folgenübersicht
von Blaze Sa Mai 19, 2012 6:25 pm

» Ani-Central
von Blaze Sa Mai 19, 2012 5:06 pm

» Regeln
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:42 pm

» Haftungsausschuss
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:37 pm

» Büro Angestellte/ Beamte vs. normaler Arbeiter
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Gedichte & Reihme
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Weihnachtswahnsinn
von Blaze Mo Okt 31, 2011 3:27 pm

» Halloween
von Ginko Mo Okt 31, 2011 1:42 pm

Die aktivsten Beitragsschreiber
Blaze
 
candy
 
Der Ire
 
Red-Blooded Angel
 
Timtwin123
 
Reika
 
Lilientod
 
Ginko
 
Digi-Girl94
 
Bryan
 
Partner
free forum
Sekái no Manga
Anime Schatten Toplist Anime-Toplist.de Vote 4 Me @ Anitoplist.de Rollenspiel Topliste Animetoplist.eu - The Anime and Manga Toplist - Die Anime und Manga Topliste - Toplist Animetoplist Anime Manga - Entry your Site or Forum in - Trage deine Seite oder Forum ein - Toplisteneintrag - Toplistentry - Toplisten Eintrag - Toplist Entry- toplist Ani-Central

Austausch | 
 

 Sumaky's Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Ire

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Sumaky's Geschichte   Sa Nov 27, 2010 8:48 pm

So fing es an mit meinem Namen...
Alles nur wegen diesem FF...
Es spielt ca. 10 jahre später nachdem Naruto Hokage wurde und Madara in den arsch getreten hatte ^^
Und es hat noch immer kein Ende
Hier ist mal ebend das erste Kapitel:

Kapitel 1 – Der Anfang.

Konoha… friedlich, liebevoll und Entspannung pur. Aber jede Idylle hat ihre Tücken. Einst war es Naruto, der Überraschungs-Ninja Nr. 1. Sein Erbe wurde weiter geführt, von jenen die Ihn übertrumpfen wollen. Konohamaru war der Anführer dieser Rasselbande. Er war zwar Erwachsen, aber immer noch Naruto`s ewiger Rivale. Seine Gruppe hatte 5 Mitglieder, die alle nur ein Ziel hatten: Naruto nerven bis zum Abwinken. Es gab noch jemanden der Naruto nervte und so war wie er. Sumaky. Er ist fast das genaue Ebenbild von Naruto. Und genau wie er kennt Sumaky seine Eltern nicht. Sumaky machte fast denn gleichen Blödsinn wie Naruto, ließ sich aber nicht so oft erwischen. Dennoch bekam er genug Predigen zu hören. Sumaky war einer, der alle übertrumpfen wollte, doch es nur mit Anstrengung und Schweiß schafft. Konohamaru wollte ihn nicht alleine Blödsinn machen lassen und wollte ihn in die Gruppe aufnehmen, doch die anderen 5 Mitglieder mieden ihn und mochten ihn nicht.

Oft ging Sumaky in den Wald aus verschiedenen Gründen: Zum Trainieren, Entspannen, Pläne schmieden und manchmal hörte er eine wunderschöne Stimme. Er wusste zwar wem diese Stimme gehörte, sprach sie aber nie deswegen an. Sie würde vielleicht aufhören zu Singen und das wollte Sumaky ganz und gar nicht. Diesmal bekam er Gesellschaft von jemanden, Marik Uchiha, Sumaky´s Rivale. Sumaky mochte ihn nicht besonders, da er der Grund war dafür dass Sumaky erwischt wurde und der Schwarm der Mädchen war. Jeden Mittwoch um 17 Uhr kam Marik in den Wald und jedes Mal wartete Sumaky auf ihn und forderte ihn zum Kampf. Aber Sumaky zog immer den Kürzeren. Was sollte er auch gegen ein Sharingan tun? Jedes Mal wurden beide stärker, dennoch stand es 50 zu 0 für Marik. Sumaky gab aber niemals auf, sondern Kämpfte bis zum Umfallen. Und jedes Mal wachte er nach 1 Stunde auf, genau an der Stelle, wo er umfiel. Sumaky fühlte sich auch immer Fit danach, als ob ihn jemand danach heilt. Immer wieder rief Sumaky in den Wald: „Danke schön!“, da er das Mädchen mit der bezaubernden Stimme meint. Sie fängt nämlich eine Lehre als Medic-nin an. Es werden schon Kinder als Ärzte gelernt, doch nur bis zur Genin Prüfung. Sozusagen eine Schnupperlehre. Die Lehre wird von Sakura Uchiha geleitet. Sie ist eine der besten Medic-Ninja’s und auch Tai-Jutsu Meisterin. Sumaky fand das Sakura nur eine alte Hexe war, doch das Mädchen, was ihn immer heilte kennt er gut, obwohl er sich nie richtig mit ihr Unterhielt.


Nachdem Sumaky sich bedankte, ging er zum Ichiraku Imbiss. Sonst hatte immer der Inhaber, Tuchi, eine Schüssel für ihn fertig, doch diesmal nicht. Erst konnte Sumaky nicht fassen, wer seine Schüssel bekam. Naruto… Der Hokage war vor Sumaky da und bestellte das gleiche wie Sumaky sonst immer. „Hallo, Sumaky. Die Ramen sind gleich fertig.“ Schweigend setzte sich Sumaky neben Naruto und war einwenig Sauer. Naruto lächelte freundlich und aß seine Nudeln. Sumaky bemerkte erst nicht die wunderschöne Frau neben Naruto, erst als sie Naruto den Mund mit einen Tuch sauber machte, bemerkte Sumaky sie. Es war Hinata Hyuuga, die seit neusten Uzumaki mit Nachnamen heißt. Sumaky blieb die Spucke weg und konnte seinen Blick nicht von ihr lassen. Naruto lächelte Verständnis voll, legte seinen Arm auf Sumaky´s Schulter und sagte: „Lass es lieber. Zu großes Kaliber für dich.“ Sumaky wurde leicht rot und bekam seine Nudeln. Nun kam noch jemand dazu, die Sumaky kannte. „Hi, Vater, Mutter.“, sagte sie sofort und gab Naruto und Hinata je einen Kuss auf die Wange. Es war Sutami Uzumaki. Tochter des Hokage und nervtötendes Mädchen für Sumaky. „Sieh an. Bakaky ist auch da.“ //Nichts sagen…//, sagte sich Sumaky, doch Sutami setzte sich dicht neben Sumaky und fing an ihn zu nerven. Grade als Naruto etwas sagen wollte, schlug Sumaky eine Hand auf den Tressen, stand auf und ging. Das Geld lag dort wo Sumaky hin schlug. //Womit habe ich so was verdient? ... Warum nervt sie mich…//, fragte sich Sumaky und schnaufte, als er einige Meter weg war, doch er hörte Sutami laut und deutlich, wie sie vom Unterricht bei Sakura-Sensei redete.

Sumaky ging noch mal zurück in den Wald, da er etwas vergessen hatte. Dort angekommen, fand er auch die verlorene Schriftrolle. Er nahm sie, verstaute sie in seinem Beutel am rechten Bein und ging noch etwas durch denn Wald, um zu entspannen, da Morgen die Genin Prüfung ist. Doch Entspannung war nicht, da er verfolgt wurde. Als er sich um drehte, sah er Sutami mit einen Kunai auf ihn zu rennen. Sumaky konnte den ersten Schlag ausweichen, doch denn zweiten nicht mehr. Er löste sich in Rauch auf und trat einige Meter weiter aus einem Gebüsch. „Kagebunshin…“, murmelte Sutami und wollte wieder angreifen, doch Sumaky warf ihr eine Schriftrolle zu und ging mit Händen in den Hosentaschen. Sutami öffnete die Rolle und war erstaunt was drin stand:
Bitte Nerv nicht so. Ich weiß, dass du nur an mich denken kannst, aber bitte nerv nicht stunden lang.
Sutami wurde rot und schrie Sumaky wütend hinterher: „Warum sollte ich, Sutami Uzumaki, an so einen Idioten denken? Ich hab besseres zu tun!“ Dennoch lächelte Sutami verlegen.

„Jeden Mittwoch dasselbe…“, murmelte Sumaky leicht genervt vor sich her. „H…Hallo, Sumaky-kun.“, begrüßte leise ein Mädchen Sumaky, dieser drehte den Kopf um. „Oh. Hallo, Ren.“ Es war Ren Hyuuga, Schneeweiße Haare, wunderschöne Hyuuga Augen und schüchterner Charakter. „War Sakura-Sensei wieder so brutal wie sonst?“, fragte Sumaky mit einer Drehung. „J-ja. Aber heute sollten wie unser Selbst… Selbstvertrauen trainieren.“, murmelte Ren schüchtern. „Verstehe. Ich kenne zwar Sakura-Sensei nicht persönlich, aber sie macht den Unterricht bestimmt Richtig.“ Sumaky grinste frech und legte seine Hände auf seinen Hinterkopf. Ren wurde rot und sah weg. Sumaky ging langsam weiter und meinte noch: „Viel spaß noch, Ren. Trainiere aber nicht solange. Du musst ja morgen bestehen.“ Ren lächelte verlegen, stupste die Zeigefinger aneinander und ging in den Wald. //Jeder Mittwoch dasselbe…//, dachte sich Sumaky diesmal fröhlich und ging in seine Wohnung. Er machte alles fertig, legte Sachen für die morgige Prüfung zurecht und legte sich auf sein Bett. Er konnte noch nicht einschlafen, da er im Gedanken an ein Mädchen war.
Nach oben Nach unten
Red-Blooded Angel
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 05.11.10
Alter : 23
Ort : Karlsruhe

BeitragThema: Re: Sumaky's Geschichte   Di Nov 30, 2010 1:08 pm

Hey, die Geschichte ist echt gut!
Bis auf ein paar ungewöhnliche Satzbauten auch von der Rechtschreibung her ganz ordentlich Smile

Und Susu hat wirklich große Ähnlichkeiten mit Naruto xD
Nach oben Nach unten
candy

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 11.11.10

BeitragThema: Re: Sumaky's Geschichte   Do Dez 02, 2010 8:13 pm

So so die Sumaky erinnert mich wirklich sehr an eine andere Anime-Figur aus einen bekannten Mange Wink
und das Mädchen Ren genauso. Aber woher nur.? *spaß*

Ne die Geschichte gefällt mir echt gut, Sakura ist eine alte Hexe lol XD.
Da ich jetzt etwas müde bin hab ich nicht ganz auf die Rechtschreibung geachtet ;-)
aber gut mach weiter so (:

_________________
verlieben verloren - vergessen verzeihn


Nach oben Nach unten
Red-Blooded Angel
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 05.11.10
Alter : 23
Ort : Karlsruhe

BeitragThema: Re: Sumaky's Geschichte   Fr Dez 03, 2010 7:08 am

*hust* Naruto *hust* Hinata *Hustanfall*
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sumaky's Geschichte   

Nach oben Nach unten
 
Sumaky's Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KoOtaku :: Art :: Lese-/Schreibecke-
Gehe zu: