Ein Forum für alle Otakus und die, die es werden wollen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Like it
EAT-Podcast
Die neuesten Themen
» Wallpaper
von Blaze Mi Aug 15, 2012 1:13 am

» Folgenübersicht
von Blaze Sa Mai 19, 2012 6:25 pm

» Ani-Central
von Blaze Sa Mai 19, 2012 5:06 pm

» Regeln
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:42 pm

» Haftungsausschuss
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:37 pm

» Büro Angestellte/ Beamte vs. normaler Arbeiter
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Gedichte & Reihme
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Weihnachtswahnsinn
von Blaze Mo Okt 31, 2011 3:27 pm

» Halloween
von Ginko Mo Okt 31, 2011 1:42 pm

Die aktivsten Beitragsschreiber
Blaze
 
candy
 
Der Ire
 
Red-Blooded Angel
 
Timtwin123
 
Reika
 
Lilientod
 
Ginko
 
Digi-Girl94
 
Bryan
 
Partner
free forum
Sekái no Manga
Anime Schatten Toplist Anime-Toplist.de Vote 4 Me @ Anitoplist.de Rollenspiel Topliste Animetoplist.eu - The Anime and Manga Toplist - Die Anime und Manga Topliste - Toplist Animetoplist Anime Manga - Entry your Site or Forum in - Trage deine Seite oder Forum ein - Toplisteneintrag - Toplistentry - Toplisten Eintrag - Toplist Entry- toplist Ani-Central

Austausch | 
 

 Dragon Age 2: Top oder Flop?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blaze
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Digi-World

BeitragThema: Dragon Age 2: Top oder Flop?   Fr März 11, 2011 8:33 pm

Hallo liebe Leute.

Viele kennen Dragon Age mindestens vom Hören her und auch viele haben es gespielt.

Nun ist seit Gestern der 2. Teil im Handel und ich habe es bereits einige Stunden etwas gezockt (Für Konsole).

Meine Meinung bis jetzt: Teil 2 reißt das Ansehen, dass Dragon Age 1 aufgebaut hat, runter.

Dragon Age 1 wurde damals mit der Edle Scrolls Reihe verglichen und konkurierte mit dem beliebten Drakensang.
Und das verdient.
Dragon Age 1 überzeugte durch Geschichte und Liebe im Detail.
Die Grafik war gut, auch wenn nach kleinen Kämpfen ein Hauch zu viel Blut zu sehen war.
Jeder noch so kleine Charakter hatte eine Persönlichkeit an die man sich erinnern konnte und die ihm etwas menschliches gab. So gut wie nie traf man einen Charakter, der nicht das Sprachmenü aktivierte.
Es war wunderbar komplex.

Was ist nur geschehen?
Teil 2 sollte mehr Aktion bringen, wogegen man nichts einzuwenden hat, aber schon nach den ersten wenigen Minuten war ich leicht enttäuscht, da ein Kampf als Schurke eher an Parkinson erinnerte als an einen Kampf.
Der Char sprang wild umher, schlug oft ins Nichts und es war ein reines Buttonsmashing.
Dann kam auch schon die "charakterwahlt", welche man nicht als solche bewerten kann.
Zur Auswahl standen die 2 Geschlechter und die 3 Klassen und das war es.
Die unterschiedlichen Vorgeschichten, die eine so schöne Abwechslung waren, waren weg. (Kein Wunder bei der schwachen Auswahl an Rassen XD)
Die deutsche Synchro der Mutter und von Flemeth jagten mir Schauer über den Rücken, so schlecht und teilweise unverständlich waren diese.
Auch die Charaktere sahen nicht mehr wirklich gut aus.
Im Vorgänger noch alles sehr ansehnlich bekamen viele Charaktere Glubschaugen und Eierköpfe.
Auch die eingeschränkte Bewegungsfläche, die sich auf eine Stadt und wenige Gebiete in der Nähe der Stadt beschränkten.
Was mir persönlich besonders missviel war, dass man kaum noch Figuren ansprechen kann, wenn sie nicht für eine Quest nötig sind.
Am Schlimmsten traf es die Partymitglieder, die man ab und an in ihrem Lager ansprechen kann.
Auch das Fähigkeitenmenü finde ich viel unübersichtlicher als im Vorgänger.

Was man loben muss ist, dass die Grafik der umgebung einen Zahn zugelegt hat, wobei die Umgebung meist schlauchig gehalten ist und sich oft sehr ähnelt, wobei man schnell desorientiert sein kann. (Zum glück gibt es die Karte)

Leider ist Grafik beim besteWillen nicht alles. die riesigen Balken, die über Feinden erscheinen und das Gewusel im Kampf erinnern eher an ein online RPG, anstatt an eines, was man alleine spielt.

Ich hoffe weiterhin, dass die Geschichte etwas komplexer und ansprechender wird, weil ansonsten werde ich auf einen Kauf vom 3. Teil (falls es soweit kommt) verzichten.

Irgendwelche Einwände oder sonstiges?


_________________

My Name is Blaze and I will raise hell tonight!
Nach oben Nach unten
http://kootaku.unlimitedforum.com
Timtwin123

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 29.07.11
Alter : 23
Ort : Kaltenkirchen

BeitragThema: Einwand   Do Aug 25, 2011 7:29 pm


Tja, ich hab das schon einige Einwände ... hehe Razz

Also ich fand Dragon Age 2 war ein gutes Spiel, ich habe Dragon Age 2 wie viele andere Spiele durch gesuchtet ohne Langeweile verspürt zu haben. Es ist immer so leicht gesagt vom Nachfolger so viel mehr zu erwarten, sobald ein Spiel neu Rauskommt ist es immer was neues und wird somit ganz anders und ohne Messstange bewertet, nur weil es ein paar Schwachstellen hatte würde ich nicht direkt sagen das es direkt ein Flop war, ich würde sagen es hat sich gut eingereiht zwischen anderen Spielen, und wenn ich jetzt ehrlich sein soll habe ich Dragon Age ein NICHT durch gespielt weil ich einfach irgendwann keine Lust mehr hatte, während ich Dragon Age 2 mit viel Spaß durchspielte, mir gefiel das Gameplay an sich ziemlich gut, und nur weil viel Gewusel im Kampf ist, ist das noch lange kein - Punkt meiner Meinung nach, dann hat es sich eben mehr zu einem hack and Slay entwickelt als der Vorgänger wobei das nichts mit Online RBG zu tun hat, ein der Erfolgreichsten Spiele Allerzeiten Diablo 2 basierte nur auf Gewusel und um eine Spiele Reihe fortzusetzen braucht man nun mal Veränderungen, was mich auch zurzeit an Oblivion am meisten stört ist eben genau die Funktion das man jeden aber auch jeden ansprechen kann... Ich habe nicht wirklich Lust durch die Stadt zu laufen und gefühlte 20 Stunden über 500 Charaktere anzusprechen weil sie möglicherweise ein Quest haben Smile. Mit dem Fähigkeitenmenü kam ich persönlich super zurecht und fad es nicht sonderlich unübersichtlich.
Allerdings hab auch ich einen Riesengroßen Kritik Punkt wenn man bei der letzten Entscheidung sich gegen die Fraktion seines Heiler entscheidet und dann niemanden dabei hat der Heilen kann ist das Spiel so gut wie gelaufen gewesen ... man konnte ohne save auch nicht wieder zurück.
Nach oben Nach unten
 
Dragon Age 2: Top oder Flop?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HWK-290 & Jan Ors - Top oder Flop?
» Sie will zurück zum Ex oder auch nicht?!
» Herz oder Verstand, worauf sollte man hören ?
» Dragon Slayer Arten
» warmhalten, interesse oder was geht hier ab?!?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KoOtaku :: Offtopic :: Games-
Gehe zu: