Ein Forum für alle Otakus und die, die es werden wollen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Like it
EAT-Podcast
Die neuesten Themen
» Wallpaper
von Blaze Mi Aug 15, 2012 1:13 am

» Folgenübersicht
von Blaze Sa Mai 19, 2012 6:25 pm

» Ani-Central
von Blaze Sa Mai 19, 2012 5:06 pm

» Regeln
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:42 pm

» Haftungsausschuss
von Blaze Sa Mai 19, 2012 4:37 pm

» Büro Angestellte/ Beamte vs. normaler Arbeiter
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Gedichte & Reihme
von Ginko Do Nov 03, 2011 9:11 am

» Weihnachtswahnsinn
von Blaze Mo Okt 31, 2011 3:27 pm

» Halloween
von Ginko Mo Okt 31, 2011 1:42 pm

Die aktivsten Beitragsschreiber
Blaze
 
candy
 
Der Ire
 
Red-Blooded Angel
 
Timtwin123
 
Reika
 
Lilientod
 
Ginko
 
Digi-Girl94
 
Bryan
 
Partner
free forum
Sekái no Manga
Anime Schatten Toplist Anime-Toplist.de Vote 4 Me @ Anitoplist.de Rollenspiel Topliste Animetoplist.eu - The Anime and Manga Toplist - Die Anime und Manga Topliste - Toplist Animetoplist Anime Manga - Entry your Site or Forum in - Trage deine Seite oder Forum ein - Toplisteneintrag - Toplistentry - Toplisten Eintrag - Toplist Entry- toplist Ani-Central

Austausch | 
 

 AMV-Tutorial

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blaze
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Digi-World

BeitragThema: AMV-Tutorial   Sa Jan 29, 2011 6:13 pm


Ich habe mir ein Mal die Mühe gemacht und für alle Leute, die anfangen wollen AMV zu machen, eine Vorstellung und ein kleines Tutorial für das Programm „VideoPad“ von NCH hier erstellt.
Zuerst ein Mal allgemein zu dem Programm.
Es ist ein Freeware Programm, was meiner Meinung nach für Anfänger ideal ist, denn es ist sehr einfach strukturiert und darum eben für Anfänger gut.
Die meisten meiner AMV habe ich mit VideoPad (teilweise noch mit der älteren Version) gemacht.

Spoiler:
 

Auf diesem Bild seht ihr den normalen Bildschirm von VideoPad.
Wie ihr seht sind 2 Bildschirme für die Bildbearbeitung zu sehen, dazu später mehr.
Oben findet ihr eine allgemeine Menüleiste und dann etwas kleiner noch eine detailliertere.
Unten findet ihr dann die Video und Audioleisten.
Links neben den Monitoren ist dann die Liste der importierten Medien.

Das war ein kleiner Überblick des Bildschirmes.
Nun zum Erstellen eines Videos.
Zuerst geht man zu der allgemeinen Menüleiste und klickt „Add Media“ an.
Natürlich muss man dazu Video/Bild/Audio-Dateien auf dem PC haben. (Dazu gibt es auch ein Programm von NCH, wobei damit nur Videos von YouTube geladen werden können…Aber es gibt im Internet Seiten, wo man Downloads findet. Wer suchet der findet.)
Für den Anfang nimmt man sich eine Videodatei und eine Audiodatei.

Spoiler:
 

Die importierten Medien stehen nun in der Liste.
Nun ganz einfach: Man zieht die Videodatei in die dazu gehörige Videospalte und wenn man will kann man auch gleich die Audiodatei platzieren.
-> um einzelne Abschnitte nur zu in die Videospalte zu bringen klickt ihr die Videodatei an (Im linken Bildschirm erscheint ein Vorschaubild.)
Auf der Zeitlinie der Videodatei geht ihr zu dem Punkt, wo eure gewünschte Szene anfängt und klickt auf das rote Fähnchen. Dann geht ihr zum Ende der gewünschten Szene und klickt das blaue Fähnchen. Somit ist die Szene ausgewählt und (grün) markiert. Nun muss man nur noch auf den grünen Pfeil klicken und schon landet die markierte Szene in der Leiste.

Spoiler:
 

Nun kommen wir zum Thema „Schneiden“.
Das Scheiden ist recht einfach.
Ihr geht auf die Videospalte unten und schaut auf dem Bildschirm die Vorschaubilder an.
Schneidet am besten alle Teile weg, wo man Untertitel findet, weil das in einem AMV meist ungünstig kommt.
Wenn ihr einen Punkt gefunden habt, wo ihr einen Schnitt anbringen wollt, dann geht ihr bei der Videospalte rechts auf die kleine Klinge („Split Clip“) und klickt diese an. Schon wurde die Video und die darunter liegende Audiodatei geschnitten. (Falls ihr eure Videodatein nicht schneiden wollt müsst ihr aufpassen. XD )
Nun schneidet ihr euch eure Dateien zurecht und schiebt sie aneinander, bis ihr euer Video fertig habt.
Nun gehen wir noch kurz zum Thema Effekte und Übergänge.

Spoiler:
 

Übergänge oder im Englischen Transition findet ihr wie angezeigt oben.
Auch findet ihr da oben Effekte. Dazu muss aber der Teil, der mit einem Effekt behaftet werden soll, angewählt sein.
Auch bei den Übergängen solltet ihr den Teil ausgewählt haben.

Ich hoffe es war verständlich und ich habe nichts vergessen.
Wenn ihr noch fragen habt postet diese doch hier im Thread.
Ich hoffe ich habe damit Anfängern helfen können (auch wenn ich kein Profi bin) und das es bald hier viele Versuche zu sehen gibt. ;=)

_________________

My Name is Blaze and I will raise hell tonight!
Nach oben Nach unten
http://kootaku.unlimitedforum.com
Xaverius
GrafikDesigner
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: AMV-Tutorial   Do Mai 05, 2011 12:38 pm

Danke Blaze,
dein Tutorial ist genau für Anfänger wie mich gedacht. Aber irgendwie finde ich dein Tut unübersichtlich, ka warum. ^^ Dennoch finde ich es verständlich und ideal für Anfänger, für die, die mit sowas anfangen und einen kleinen Einblick wollen.
Gute Arbeit ^^

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
 
AMV-Tutorial
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Offizielles X-Wing Game-Tutorial von FFG
» Paint Tutorial von D.J.
» Tutorial: Katzenfrau in GIMP | Achtung, mein erstes Tutorial xD
» Uran und wie man es herstellt
» X-Wing Vassal Installation & Wegweiser

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KoOtaku :: Art :: AMV´s-
Gehe zu: